Neich's

NorbertHier findet ihr "ollas wos neich's gibt" also zu neudeutsch die "News", aber nicht zu Kaisermühlen als solches, da gibt es genug Seiten die das perfekt abdecken - außer es ist etwas besonders wichtiges passiert, sondern News zur Homepage www.kaisermühlen.eu. Nachdem ich laufend die Seite erweitere, soll hier die Möglichkeit sein aktuell nachzulesen, was sich in der Zwischenzeit getan hat. Um schnell nach allem was euch interessiert suchen zu können, gibt es rechts, gleich ganz oben eine Suchleiste für euch. Seit ich nach 5 Monaten Arbeit die Seite mit Ende 2016 endlich neu strukturiert habe und auch optisch ein bisserl poliert, findet man wieder was, auch ich hatte Teils den Überblick verloren.

Euer Norbert

Und eines meiner Lieblingsstücke in der Sammlung - hier
bitte anhören, einfach zu schön für Kaisermühlner

Mehr zur Seite und mir findet ihr hier

1903 Reichsbruecke Landungsplatz

In die Reichsbrückenartikel habe ich ein neu erworbenes Foto der Kronprinz Rudolph Brücke eingebunden. Poststempel 1903, zeigt die Seite der heutigen Leopoldstadt mit Landungsplatz der Frachtschiffe

FaceBook

Nachdem der Relaunch jetzt fertig ist, widme ich mich wieder Inhalten. Die ganze Liste der Geschäfte wurde überarbeitet, ergänzt, korrigiert, Wirtshäuser hinzugefügt und einige andere Informationen eingebaut. Im Menü Gassl'n&Namen findet ihr alle Infos bei der jeweiligen Gasse

FaceBook

Mit Ende 2016 habe ich die Seite nach 5 Monaten Arbeit endlich fertig umgestaltet, vieles NEUE hinzugenommen und vor allem anders strukturiert, da alles stark gewachsen ist, habe ich vieles selber nicht mehr gefunden. Neu bzw. erweitert ist vor allem folgendes

  • Pläne sind in 2 Kategorien unterteilt, besser gegliedert und mehr Infos dazu
  • Gassen und Plätze sind jetzt alle zusammen, die Geschichten dazu, die Liste der Geschäfte, aber auch die Fotos, also weniger Sucherei
  • Geschichte ebenfalls überarbeitet, neu sortiert und strukturiert
  • G'schichte(ln) alles nicht zwingend historische an einem Platz, dort werden auch wieder viele der alten Gschichteln auftauchen, ich muss das nur erst fertig überarbeiten
  • Links angepasst
  • Fotos neu geordnet in weniger Menüs, daher leichter auffindbar
  • Links sind ins Hauptmenü gewandert dafür ist es rechts wieder übersichtlicher
  • und einiges andere mehr

bleibt meiner Seite doch treu, würde mich freuen, das nächste Thema wird eine erweiterte überarbeitete Geschäftelist sein, in der werden auch alle Wirtshäuser Eingang finden und dann irgendwann ein Wirtshaus Plan

FaceBook

20161108 VortragKM PlakatEntgegen anders lautenden Gerüchten gehen die Vorträge weiter. Walter Bastel wollte schon aufhören, wir haben aber eine - finde ich - wunderbare Lösung gefunden. Mittelfristig werde ich die Vorträge übernehmen und wir starten damit diese vorab zu zweit zu halten. Ort bleibt der allseits dafür bekannte Vorstadt Wirt, Reservierungen direkt. Termine sind am 8.11. und am 1.12.2016. Reservierungen direkt beim Vorstadtwirt.

 

FaceBook

1976 Reichsbruecke Einsturz dahinter Uno Citydass die Reichsbrücke eingestürtzt ist, Wien wurde von seiner Metropole Kaisermühlen abgeschnitten und hat dadurch großen Schaden erlitten ;-) - im Ernst, Gott sei Dank ist damals nicht mehr passiert, trotzdem daran denken, es ist viel länger her als man meint. Hier seht ihr Fotos der 2. Reichsbrücke vom Bau bis zum Einsturz.

Reichsbrücke

FaceBook

Gastgarten Matkovits im Winter nach BrandDie wirklich einmalige Gelegenheit, mit schon älteren Kaisermühlnern, die immer viel aus längst vergangener Geschichte zu erzählen haben, zu plaudern ist immer wieder toll. Dank an Heinz & Rudi, die mir diese Möglichkeit mit Frau Matkowitsch ermöglicht haben. Nicht nur viele Geschichten auch einen reichen Fundus an wunderbaren alten Fotos, deren Existenz hätte ich kaum für möglich gehalten, bekam ich leihweise zum Scannen und veröffentlichen. Ein kleiner Gedankenstupser, Frau Matkowitsch war das Gasthaus zum Teddybär.

Ganz lieben Dank an alle, die Fotos der Wirtshäuser könnt ihr schon hier ansehen.

Matkowitsch

FaceBook

1965 Cantonati Eiswagerl vorm GaensehaeufelDanke den vielen netten Menschen, die mir immer wieder Fotos und anderes Material zukommen lassen. Diesmal mit einem wunderbaren alten Bild von Cantonati - damals Mossigasse 17 mit seinem Eiswagerl vorm Gänsehäufel

FaceBook

Howadt 1933 Kolar Mendelssohngasse 7Ein Nachkomme der schon sehr früh in Kaisermühlen angesiedelten Familie Howadt - Walter Howadt - hat mir dankenswerterweise eine echte Rarität zukommen lassen. Kaum wer kann sich erinnern, aber Ecke Schiffmühlenstraße, Mendelssohngasse, also Mendelssohngasse 7, wo später das Solarium und jetzt Taekwon Do etabliert ist, war lange Jahre ein Gasthaus. Zuerst der Georg Stürzl, nachdem das Stürzlwasser benannt war , das heute noch alle als das "Stürzl" kennen ohne um dessen namentliche Herkunft zu wissen, danach eben die Familie Howadt. Die war auch der erste Betreiber des Schnitzl Platzls aus dem Blues, also vor der Familie Matkowitsch (Teddybär) - Schüttauplatz 13.

In der Kategorie Wirtshäuser einst ist daher seit kurzem auch dieses Foto zu finden.

Übrigens ist die Besitzerin der Putzerei in der Schüttaustraße auch mit dem "Urbetreiber" verwandt.

FaceBook

Dank meines lieben Freundes Hans, geht die Arbeit an der Aufarbeitung historischer Akten zu Kaisermühlen voran. Ich bin immer wieder beeindruckt, wie er diese alten Handschriften entziffern kann. Ich transferiere das dann alles in die Textverarbeitung und wir beginnen schon thematisch zu sortieren und Geschichten zusammenfinden. Auch interessant, dass im ANNO der Nationalbibliothek mittlerweile teils Artikel aus dem 19. Jhdt zu finden sind, die teils mit den Akten korrespondieren.

FaceBook

BZ Artikel 20160321Danke an Conny Sellner von der Redaktion Donaustadt der Bezirkszeitung fürs Einfädeln und an Geraldine Smetazko für den wirklich toll geschriebenen Artikel, ich freue mich sehr über diese Promotion und das Interesse an meiner Leidenschaft. Ich verspreche weiterzumachen.

Klick aufs Logo führt zum Artikel im Web und hier als pdf

bz

FaceBook