Der Platz hat seinen Namen noch gar nicht so lange, erst seit 1994, davor meies Wissens unbenannt bzw. Teil des Laberlweges. Benannt (24. Februar 1994 Gemeinderatsausschuss für Kultur) nach dem Obmann der Kaisermühlener Naturfreunde (1945-1985) Ernst Sadil (* 8. Juli 1908, † 16. Juli 1991). Die Kaisermühlner Naturfreunde haben auch seit 1953 dort ihr Strandhaus, dessen Baumeister Ernst Sadil auch war. Hier ein link zur Entstehung des Strandheimes. Einige der nachfolgenden Fotos sind definitiv aus einer Zeit VOR der Namensgebung.

  • 1939_Gaensehaeufel_Bruecke
  • 1965_Alte_Donau_Ernst_Sadil_Platz
  • 1970_Alte_Donau_Ernst_Sadil_Platz
  • 1974_Ernst_Sadil_Platz
  • 1980_Gaensehaeufelbruecke
  • 1997_Donauhof_Luftaufnahme
  • 2005_Naturfreundefest
  • 2010_Donauhof
  • 2012_Baederbusgaensehaeufel
  • 20140126_Ernst_Sadil_Platz_Streched_Limo
  • 201402_Ernst_Sadil_Platz
  • 201402_Ernst_Sadil_Platz_Poller
  • 201402_Ernst_Sadil_Platz_Tafel
  • 201402_Moissigasse_19
  • 2014_Donauhof_Ernst_sadil_Platz
  • Ernst_Sadil_Platz