Das Überschwemmungsgebiet, ist als Teil der Donauregulierung (1875) entstanden, als sogenanntes Überlaufbett, das dann an der Längsseite durch den Damm - Hubertusdamm bzw. Kaisermühlendamm begrenzt war.  Später hat es der Donauinsel Platz gemacht. Paradies früherer Generationen für alles was "verboten" war, sogar Szenen von "Geschichten aus dem Wienerwald" ,1961 mit Helmut Qualtinger gedreht, spielen hier.

  • 1929_Reichsbruecke_Ueberschwemmungsgebiet
  • 1930_Futterknecht
  • 1940_Fahrrad_Ueberschwemmungsgebit__B_Busch_Privatarchiv
  • 1957_Innundationsgebiet_Geschichten_aus_dem_Wienerwald_Mexikoplatz
  • 1957_Innundationsgebiet_Geschichten_aus_dem_Wienerwald_Ostbahnbruecke
  • 1960_Reichsbruecke_Ueberschwemmungsgebiet_Hochwasser
  • 1960_Ueberschwemmungsgebiet_Reichsbruecke_Winter
  • 1964_Reichsbruecke_Marshall_Hof_Ueberschwemmungsgebiet_WIG
  • 1965_Marschall_Hof_Ueberschwemmungsgebiet
  • 1970_Donaupark_Ueberschwemmungsgebiet_Reichsbruecke
  • 1976_Donauturm_Nordbahnbruecke_Floridsdorferbruecke_Nordbruecke
  • 1977_Noch_bestehendes_Ueberschwemmungsgebiet_oberhalb_der_Nordbruecke
  • 1977_Noch_bestehendes_Ueberschwemmungsgebiet_oberhaqlb_der_Nordbruecke_mit_Jausenstation
  • 1978_Reichsbruecke_Marshall_Hof_2
  • 1978_Reichsbruecke_Ueberschwemmungsgebiet_Marshall_Hof
  • 1978_Reichsbruecke_Ueberschwemmungsgebiet_Richtung_UNO_CITY